Das Jahr 1908

LZ 4 beim Start, im Flug und nach dem Absturz in Echterdingen, 1908. © Gemeinfrei
LZ 4 beim Start, im Flug und nach dem Absturz in Echterdingen, 1908. © Gemeinfrei

Bosnien und die Herzegowina annektiert – Europa kurz vor einem Krieg

Das erste Vorspiel zur »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts«, wie der britische Historiker George F. Kennan den Ersten Weltkrieg genannt hat, beginnt am 5. Oktober 1908 mit der Annexion Bosniens und der Herzegowina durch Österreich-Ungarn. Der Einverleibung der beiden staatsrechtlich zum

mehr...

Wilhelm II. manövriert sich ins Abseits

Der Balkan ist nur eines der vielen Krisengebiete dieses Jahres, das auf politisch-diplomatischer Ebene von nervöser Spannung gekennzeichnet ist. Seit sich Großbritannien und Russland 1907 über ihre imperialistischen Interessen in Persien, Afghanistan und Tibet verständigt haben, ist Europa in zwei

mehr...
LZ 4 beim Start, im Flug und nach dem Absturz in Echterdingen, 1908. © Gemeinfrei

Schneller, weiter, höher, größer – bis zum Absturz

Weit mehr als die großen außenpolitischen Ereignisse des Jahres 1908, wie die jungtürkische Revolution, die Machtkämpfe in Marokko und Persien oder der Thronwechsel in China, erregt die Zerstörung des Zeppelin-Luftschiffs »LZ 4« die deutsche Öffentlichkeit. Hugo von Hofmannsthal vergleicht »diese

mehr...