Das Jahr 1980

Ronald Reagan wird 1980 zum US-Präsidenten gewählt. Photo by Marion Doss
Ronald Reagan wird 1980 zum US-Präsidenten gewählt. Photo by Marion Doss

VIDEO: 1980 – Der Machtkampf in Danzig

Chronik – 1980 Trauer um John Lennon – der Ex-Beatle wird in New York erschossen Hollywood im Weißen Haus – Ronald Reagan wird US-Präsident Machtkampf in Danzig – Lech Walesa erzwingt Recht auf freie Gewerkschaften. LIZENZ: Embedded Video, Standard-YouTube-Lizenz Share

mehr...

Westlicher Boykott der Olympischen Spiele von Moskau kein Mittel gegen Krieg in Afghanistan

»Mut zur Zukunft« lautet das Motto der Regierungserklärung, die der alte und neue Bundeskanzler Helmut Schmidt nach der gewonnenen Bundestagswahl vom 5. Oktober vor dem Parlament abgibt. Der Aufruf ist wohl auch an die eigene Adresse gerichtet: Noch im April

mehr...

Polnische „Solidarnosc“ entsteht, Tod Titos gefährdet Jugoslawien, Iran und Irak im Krieg

Vielmehr zeichnet sich am Jahresende ab, dass sich auch in einer anderen Region die Situation zuspitzt. Nachdem die polnischen Arbeiter ihre Forderungen nach der Gründung einer unabhängigen Gewerkschaft durchgesetzt haben und nun die kommunistische Regierung weiter unter Druck setzen, scheint

mehr...
US-Aufnahme der 52 Geiseln im Wiesbaden Air Base Hospital (Januar 1981). Bei der Geiselnahme von Teheran wurden 52 US-Diplomaten 444 Tage lang vom 4. November 1979 bis zum 20. Januar 1981 als Geiseln gehalten. By JOHNSON BABELA (http://www.dodmedia.osd.mil) [Public domain], via Wikimedia Commons

Geiselaffäre im Iran macht Reagan zum US-Präsidenten

In dieser Situation zeigt der Westen alles andere als ein starkes, geschlossenes Bild. Die Europäer sind nicht bereit, wegen der Afghanistankrise die Entspannung aufs Spiel zu setzen. Andererseits werden die USA der von ihnen beanspruchten Führungsrolle keineswegs gerecht. Besonders demütigend

mehr...
Bundeskanzler Schmidt, Vize-Kanzler Genscher, Walter Scheel und Willy Brandt auf der Wahlparty im Bundeskanzleramt. Bundesarchiv, B 145 Bild-F059126-0031 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Kanzler Schmidt behauptet sich gegen Herausforderer Strauß

Das dominierende deutsche Thema 1980 ist die Bundestagswahl, bei der CSU-Chef Franz Josef Strauß als Herausforderer gegen Schmidt antritt. Aus dieser Konstellation ergibt sich eine erbitterte Kontroverse, in der kaum noch Sachfragen, dafür aber umso mehr die Persönlichkeiten der Kontrahenten

mehr...

Asylanten bekommen Ausländerfeindlichkeit zu spüren – Anschlag auf Oktoberfest

Ungeachtet der wirtschaftlichen Probleme zählt die Bundesrepublik weiter zu den reichsten Ländern der Erde. Wie es dagegen in den Staaten der Dritten Welt aussieht, verdeutlicht der Abschlussbericht der von Willy Brandt geleiteten Nord-Süd-Kommission. Um wirksame Unterstützung zu geben, müssten die

mehr...

Welle des Jugendprotests in Deutschland

Als weit beunruhigender empfinden viele Bundesbürger jedoch eine neue Welle des Jugendprotestes. Hausbesetzungen, teilweise gewalttätige Demonstrationen gegen die öffentlichen Rekrutenvereidigungen der Bundeswehr, Proteste gegen den sog. NATO-Doppelbeschluss, das Hüttendorf auf dem Baugelände des geplanten Atomlagers Gorleben, aber auch die wachsende

mehr...