Das Jahr 1956

VIDEO: 1956 – Ungarn gegen das stalinistische Regime

Chronik – 1956 Wiederbewaffnung – Volkarmee im Osten – Bundeswehr im Westen Krieg in Nahost – Israelischer Militärschlage gegen Ägypten am Sueskanal Aufstand in Ungarn – gegen das stalinistische Regime. LIZENZ: Embedded Video, Standard-YouTube-Lizenz Share on FacebookShare on TwitterShare on

mehr...
Sowjetische T-54 Panzer in Budapest am 31. Oktober 1956, FOTO:FORTEPAN / Nagy Gyula [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Sowjetische Panzer beenden ungarischen Volksaufstand

»Ungarn – das ist der »Anfang vom Ende des Kommunismus!« schrieb Milovan Djilas, ein ehemaliger Kampfgefährte Josip Titos, unmittelbar nachdem sowjetische Panzer den ungarischen Volksaufstand niedergewalzt hatten. Eine Aussage, die sich aus dem Abstand von mehr als drei Jahrzehnten als

mehr...

Sozialismus am Scheideweg: Stalinkritik, Posener Aufstand, Ungarns Austritt aus dem Warschauer Pakt

1956 gärte es im Ostblock: Reformierung des kommunistischen Systems oder Fortsetzung des diktatorischen Regimes – welcher Kurs würde sich durchsetzen? Auf dem XX. Parteitag der KPdSU legte Parteichef Nikita S. Chruschtschow in einer sensationellen Rede einen Teil der von Josef

mehr...
Brennende Öltanks in Port Said nach dem englisch-französischen Angriff, 5. November 1956. By Fleet Air Arm official photographer [Public domain], via Wikimedia Commons

Suezkrise endet mit Fiasko für Frankreich und Großbritannien

Im Spätherbst 1956 stand die Welt am Rande eines Atomkriegs. Während die Sowjetunion auf Budapest Panzer rollen ließ und die Hilferufe ungarischer Freiheitskämpfer an den Westen ungehört verhallten, betrieben Frankreich und Großbritannien am Suezkanal »Kanonenbootpolitik« im Stil alter Kolonialmächte. Der

mehr...

Breite Koalition gegen Wiederbewaffnung und KPD-Verbot

Und die Deutschen? Sie waren von den friedensgefährdenden Konflikten in besonderer Weise betroffen, verlief doch durch ihr Land die Trennungslinie zwischen den Machtblöcken. Nicht zuletzt deshalb erregte die Aufstellung der Bundeswehr weiterhin die politischen Gemüter. Vor allem SPD und Gewerkschaften

mehr...

Wohlstand im Westen, Mangel im Osten – Massenexodus aus der DDR

Doch wie tief berührten diese Konflikte die Westdeutschen tatsächlich? Es ließ sich leben in der Bundesrepublik – immer besser für einen wachsenden Teil der Bevölkerung. Im Zeichen des »Wirtschaftswunders« florierten Handel und Industrie, es herrschte Vollbeschäftigung. In einigen Bereichen, etwa

mehr...
Bill Haley & his Comets 1954 während ihres Fernseh-Debüts in Round Up Of Rhythm mit dem Erfolgssong Crazy Man, Crazy (am Saxofon Joey D’Ambrosio und am Schlagzeug Dick Richards), See page for author [Copyrighted free use], via Wikimedia Commons

Jugendrevolte gegen das Wohlstandsstreben

Viele Jugendliche waren 1956 nicht mehr bereit, den Idealen ihrer vor allem nach Wohlstand strebenden Eltern bedingungslos zu folgen. Sie wählten sich Idole, die – wie der im Vorjahr verstorbene Schauspieler James Dean oder der Rock-Sänger Bill Haley – ein

mehr...